NewsModule


Benefizveranstaltung für Erdbebenopfer in Nepal

Published On: Monday, May 25, 2015 | Source: NRNA GERMANY
CategoryNews

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde Nepals,
Grüß Gott und Namaste!

“Namaste” ist die meist gebrauchte Begrüßungsformel in unserer Heimat Nepal, welche sich seit dem 25. April 2015 traumatisch verändert hat. Die Erdstöße vom 25. April und 12. Mai mit einer Stärke von 7,9 bzw. 7,3 auf der Offenen Richterskala haben weite Teile unseres Landes hart getroffen, Millionen unserer Bürger verloren dabei ihr Dach über dem Kopf und mehrere Tausend sogar ihr Leben, Kinder wurden zu Halb- oder Vollwaisen, die Frühjahrsernte wurde vielerorts vernichtet, uralte und von der UNESCO geschützte Kulturgüter von unermesslichem Wert für immer zerstört. Während der erste große Erdstoß vor allem die Hauptstadt Kathmandu und den westlich angrenzenden Distrikt Gurkha erschütterte, traf das 2. große Beben die östlich Kathmandus gelegenen und schwerer erreichbaren Distrikte Dolokha, Ramechhap und Solu Khumbu (Everest-Region). Schon das erste Beben hatte auch hier große Sachschäden verursacht, das Zweite zerstörte dann auch hier nahezu Alles …
Wir, die Non-Resident Nepali Association (NRNA) Germany, sind der nationale Zusammenschluss der in Deutschland lebenden Nepalesen, welcher in die Internationale NRNA eingebunden ist. Auch wir sind zutiefst betroffen, von dem, was in unserer Heimat passierte und wir wollen dem unendlichen Leid nicht nur tatenlos zusehen – wir möchten unsere Landsleute in der Heimat tatkräftig mit Spenden und gezielten Hilfsangeboten unterstützen. Wir möchten vor allem da helfen, wo die staatlichen Stellen nicht so hinkommen – besonders in den entlegenen Regionen. Zahlreiche freiwillige NRNA-Helfer sind bereits vor Ort aktiv, um die Hilfe zu organisieren. Wir haben jetzt Ende Mai und in diesen Wochen beginnt die ca. 4-monatige Regenzeit – die Zeit drängt, um dort die Menschen zumindest mit Zeltplan, Decken und Lebensmitteln notdürftig zu versorgen.
Für eine unserer ersten Spenden-Aktionen in Deutschland erklärte sich Frau Eva Sherpa, die das Land vielfach selbst bereiste, bereit, ihren Nepal-Vortrag “Impressionen vom Dach der Welt” in verschiedenen deutschen Städten kostenfrei zu halten. Es werden darin dann auch aktuelle Bilder von der Lage und der angelaufenen Hilfe zu sehen sein. Frau Sherpa möchte damit den Menschen in Deutschland dieses ferne Land näher bringen und so einen aktiven Beitrag für die Spendenaktion zur Erdbebenhilfe leisten.

Wir laden Sie recht herzlich zu unserer ersten Vortragsveranstaltung am Sonntag, den 31. Mai 2015, ab 15.00 h in das Weinhaus Neuner in München, Herzogspitalstraße 8 (Nähe Stachus) ein. Am Rande des live gehaltenen Vortrages werden den Besuchern Kostproben der landestypischen Küche sowie traditionelle nepalesische Tees angeboten.
Wir würden uns sehr über Ihren Besuch als auch eine Spende für die “Erdbebenhilfe Nepal NRNA” freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Harendra Wanem
Präsident NRNA Germany
volkart str-43
80636 München
+49(0)17638709972
Email:-harendra2065@googlemail.com

Non-Resident Nepali Association-Germany e.V.
Konto Nr.:- 647 926 806
Blz:- 700 100 80
IBAN: DE98 7001 0080 0647 9268 06
BIC: PBNKDEFF
Bank: Postbank

www.nrna-germany.de
info@nrna-germany.de